Meditation: Herzstück chinesischer Medizin Chinesische Kräuter wichtiger als Akupunktur?
Früherkennung Was halten Sie von Früherkennung?
Zyklus kurz und unregelmäßig Ich versuche seit einigen Monaten schwanger zu werden.
Naturheilverfahren nur, wenn man selber zahlt? Als gesetzlich Versicherter fühle ich mich verschaukelt.
Ulrich O. H. Frieling am 18.12.2005

Hilft Akupunktur bei Prüfungsangst?

Meine Freundin hat sich gegen Prüfungsangst bei Ihnen akupunktieren lassen und war ganz begeistert. Wie kann man das erklären? Ist das nicht nur ein Placebo-Effekt?

Akupunktur wird keinesfalls nur gegen Schmerzen eingesetzt, obwohl die Versicherungen gerne behaupten, dass nur bei Schmerzen die Wirkung der Akupunktur plausibel sei. Auch bei Infekten, sogar bei infektiösen Durchfällen, helfen die Nadeln. Und sie erlauben dem erfahrenen Akupunkteur sogar, die psychische Verfassung zu beeinflussen.

Übermässige Spannung erzeugt bei manchen Menschen eine Beeinträchtigung des klaren Denkens, oft begleitet von unerwünschten Reaktionen des unwillkürlichen Nervensystems wie Herzrasen oder Schweissausbrüchen. Dies findet sich z. B. bei durch Prüfungsangst geplagten Menschen. Aus der Sicht der chinesischen Medizin entspricht die Anspannung einer Überaktivierung des Leber-Qi. Dies führt in der "Heimat" des Leber-Qi z. B. zu Muskelverspannungen, bei heftiger Ausprägung aber auch gerne zu einer Überaktivierung (= Hitze) im nachgeschalteten Funktionskreis, dem Herzen. Dort wird dann das "Shen" beeinträchtigt. "Shen", das meint die Präsenz der Person, die Ausstrahlungskraft, den Zusammenhalt von Gedanken und Emotionen. Eben dies geht bei der Prüfungsangst oder auch bei Flugangst und verwandten Problemen verloren. Daraus ergibt sich die Behandlungsstrategie: Leber-Qi beruhigen und entspannen und Herzhitze ableiten. Dies funktioniert verblüffend reproduzierbar mittels einer ganz bestimmten Akupunkturtechnik.

Die Wirkung hält 36 bis 48 Stunden vor und lässt dann auffallend nach. Dieser Verlauf ist bei den meisten Patienten ausgesprochen auffällig nachvollziehbar und entkräftet das Argument, es handle sich bei den psychischen Wirkungen von Akupunktur immer nur um Placebo-Effekte. Erst nach 3-5 Sitzungen im max. 48 Stunden - Abstand beruhigt sich das System Leber-Herz anhaltender. Manchmal braucht es aber auch nur eine Akupunktursitzung ca. 24 Stunden vor der Prüfung oder dem Abflug.