Meditation: Herzstück chinesischer Medizin Chinesische Kräuter wichtiger als Akupunktur?
Früherkennung Was halten Sie von Früherkennung?
Zyklus kurz und unregelmäßig Ich versuche seit einigen Monaten schwanger zu werden.
Naturheilverfahren nur, wenn man selber zahlt? Als gesetzlich Versicherter fühle ich mich verschaukelt.
Dr. med. Günther Schmale am 04.12.2006

Warum gab es in der Ex-DDR weniger Allergien?

Eine Frage, die mich nach einem Gespräch mit Freundinnen sehr bewegt: Warum gab es in der ehemaligen DDR weniger Allergien?

Gertrud M., Neuss

Dr. Günther Schmale: Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, dass unser Reinlichkeitswahn mitverantwortlich ist für den sprunghaften Anstieg von Allergien. Ich laste diese Entwicklung aber auch der pausenlosen Reklame für Medikamente gegen Erkältung, geschwollene Nasenschleimhaut, Husten und Fieber an, die diese Symptome unterdrücken, ohne die Absicht des Körpers, eingedrungene Kälte und Feuchtigkeit auszuleiten, zu berücksichtigen. Da in der ehemaligen DDR oft lebenswichtige Bedürfnisse nicht befriedigt werden konnten, bestand keine Kapazität für das Wecken unnötiger und unsinniger Bedürfnisse, die fast alle auch gesundheitsdemolierend wirken.