Meditation: Herzstück chinesischer Medizin Chinesische Kräuter wichtiger als Akupunktur?
Früherkennung Was halten Sie von Früherkennung?
Zyklus kurz und unregelmäßig Ich versuche seit einigen Monaten schwanger zu werden.
Naturheilverfahren nur, wenn man selber zahlt? Als gesetzlich Versicherter fühle ich mich verschaukelt.
Dr. med. Günther Schmale am 19.02.2007

Lebensverlängerung?

Ein Gläschen Wein am Abend soll lebensverlängernd sein. Stimmt das?

Rüdiger H., Köln

Dr. Günther Schmale: Es ist durchaus zutreffend, dass es einige Statistiken gibt, die zeigen, dass viele Menschen, die sehr alt geworden sind, täglich auch ein Glas Rotwein getrunken haben. Das ist aber ungefähr so aussagekräftig, als ob man einen Zusammenhang zwischen der Abflughäufigkeit der Störche und der Geburtenrate sieht. Es gibt sicher viele alte Leute, die täglich eine Glas Wein getrunken haben. Aber sie sind nicht aus diesem Grund so alt geworden! Richtig ist: Sie waren so kräftig und gesund, dass sie sehr alt werden konnten und sogar das tägliche Glas Wein sie nicht früher hat sterben lassen.