Meditation: Herzstück chinesischer Medizin Chinesische Kräuter wichtiger als Akupunktur?
Früherkennung Was halten Sie von Früherkennung?
Zyklus kurz und unregelmäßig Ich versuche seit einigen Monaten schwanger zu werden.
Naturheilverfahren nur, wenn man selber zahlt? Als gesetzlich Versicherter fühle ich mich verschaukelt.
Dr. med. Günther Schmale am 19.03.2006

Hormone für Männer in den Wechseljahren?

Ich bin jetzt 50 geworden und merke schon seit einigen Jahren, dass meine Leistungsfähigkeit abnimmt. Haben wir Männer auch Wechseljahre, wie man so oft liest, und sollten wir auch Hormone nehmen, wie in Amerika (DHEA) angeblich gang und gebe ist?

Lothar M., Köln

Dr. Günter Schmale:

Nicht einmal Frauen sollten meiner Meinung nach in den Wechseljahren Hormone nehmen, denn den Wechsel gilt es zwar zu unterstützen, aber nicht künstlich aufzuhalten. Außerdem: Bei uns Männern wechselt ja noch nicht einmal etwas. Bei uns findet praktisch ab dem Ende der Pubertät eine recht stetige Abnahme der Vitalität statt. Es gehört zum Prozess des Älterwerdens, ein verringerte Geschwindigkeit zu erleben, damit sich andere Qualitäten wie geistige Reifung entwickeln können.